Wissen Sie als Einkäufer spontan wer Ihre Top 3 Lieferanten nach Volumen sind? Oder welche Warengruppe die meisten Sachkosten verursacht hat? Oder wie hoch der Logistikanteil bei den Sachkosten ist?

Die Wahrheit ist: Der Einkauf ist heutzutage intransparent, teuer, langsam, unsicher und umständlich.

Und jetzt ist die Zeit reif: Einkauf und Beschaffung beginnen sich zunehmend zu digitalisieren, was günstigere Lösungen und „personalneutrale“ Einsparungen ermöglicht.

Möchten Sie erfahren, was unsere Plattform für Ihre Herausforderungen und Ihre Bedürfnisse tun kann?

Lassen Sie uns darüber reden – wir freuen uns auf Sie: +49 541 202 80 985.